18 DECEMBER 2018

BURBERRY TRENCHCOAT


LOOKS
Eingetragen bei: 2018, DECEMBER, home, LOOKS | 0
Beim Begriff Trenchcoat entsteht automatisch die Asoziation Label Burberry. Das kommt nicht von ungefähr, denn der Engländer Thomas Burberry gilt als Erfinder des Trenchs. Ein Trenchcoat von Burberry – ein Traum! Leider aber auch ein sehr Kostspieliger. Wie es der Zufall so wollte, stolperte ich an einem meiner Lieblingsflohmarkte in Aarberg regelrecht darüber. Ich konnte mein Glück kaum fassen! Die perfekte Farbe, ein Mega-Schnäppchen und dies noch in meiner Grösse! Ich könnte nicht glücklicher sein! Ist der nicht wahnsinnig toll? Ich bin sowieso ein grosser Fan von Trenchcoats – In ihnen steckt echtes Styling-Potenzial und sie sind der perfekte Begleiter für die Übergangssaisons sowie auch für wärmere Wintertage, von denen wir noch einige geniessen durften, bevor letzte Woche definitiv der Winter eingebrochen ist. Brr… ist das eine Eiseskälte, wenn wir früh morgens das Haus verlassen um zur Arbeit zu gehen. Also haltet Euch warm meine Lieben! Mich hat es gleich erwischt und ich liege nun seit Tagen mit einer Grippe im Bett :-(. Jetzt ist viel Ruhe – dem Körper Zeit geben – und viel Tee trinken angesagt. Schliesslich steht Weihnachten vor der Tür und vorher müssen noch einige Besorgungen gemacht werden :-).

Trenchcoat: Burberry Vintage

Leather Pants: Massimo Dutti

Sneakers: Balenciaga

Sunglasses: Mango

Photography: Sharon Stucki

21 DECEMBER 2017

PAMPERING MOMENTS WITH RITUALS


LIFESTYLE
Eingetragen bei: 2017, BEAUTY, DECEMBER, home, LIFESTYLE | 0
Könnt ihr Euch noch daran erinnern, wie ihr als Kind die Tage gezählt habt, den ersten Weihnachtstag sehnlichst erwartend.
Euer Wunschzettel wurde da natürlich schon längst für’s „Christkindli“ zurecht gelegt. Der selbtgemachte Adventskalender von Mama versüsste uns jeden Tag des Monats Dezember.  Das Aufstehen für die Schule fiel plötzlich leichter *grins*. Meine Mama macht mir sogar heute noch einen Adventskalender, allerdings mit vier Geschenken. Für jeden Adventssonntag ein Geschenk. Wie süss ist das denn?! Diesen Sonntag wird schon das vierte Geschenk geöffnet und abends sitzen wir schon mit unseren Liebsten um den liebevoll geschmückten Weihnachtsbaum und trällern unsere alljährlichen Liedchen. Es ist Weihnachten!!!
Unglaublich, wie die Zeit rast! Apropos Geschenke. Seid ihr noch auf der Suche nach einer Geschenkidee, oder gehört ihr zu jener Sorte, die schon längst eingedeckt sind? Ich mach mir meine Gedanken ja sehr frühzeitig. So komme ich nie in diesen „Weihnachtsstress“ und kann mich entspannt zurücklehnen und meine unter Druck stehenden geschenkesuchenden Mitmenschen beobachten.
Ihr möchtet Eure Liebsten ein wenig verwöhnen?
Wie wäre es mit den herrlich riechenden Produkten von Rituals? Ich persönlich bin ein Fan davon! Egal welche Linie, sie schmecken alle so wahnsinnig gut! Und wenn man sie einmal in sein Leben gelassen hat, möchte man es nicht mehr missen. Das tönt etwas dramatisch, ich weiss. Doch ich neige zur Dramaturgie, wenn ich für etwas schwärme. Was hier definitiv der Fall ist! *grins*
Und wie sagt man so schön: Das Glück findet man in den kleinsten Dingen. Somit wünsche ich Euch wundervolle und besinnliche Weihnachten. Geniesst die Feiertage mit Euren Liebsten und bis nächstes Jahr! Küsschen Eure Dominique

Body Cream: Rituals

Shower Gel: Rituals

Fragrance Sticks: Rituals 

6 DECEMBER 2017

CHECKED-HYPE


LOOKS
Eingetragen bei: 2017, DECEMBER, home, LOOKS | 0
Wusstet ihr eigentlich schon, dass ich Karo mag? Wer meinen Blog verfolgt, denkt jetzt sicher, wie kann man das nicht wissen?
Wobei mögen ein zu wages Wort dafür ist, was ich empfinde. Ja vielmehr passt Verehren! Und nach dem letzten Outfit, komplett in Karo, kann ich gar nicht genug davon kriegen.
So ist es natürlich nicht verwunderlich, als dieser ziemlich coole Mantel bei H&M Trend direkt bestellt werden musste. Apropos bestellen, das ist ja immer so eine Sache. Wie erkenne ich online die richtige Grösse? Vor allem bei Jacken stellt dies zum Teil eine regelrechte Herausforderung dar. Denn je nach Marke varriert die Grösse so stark!
So traf nämlich erst nach der dritten Bestellung, – #Lebenamlimit – die passende Grösse bei mir ein. Die Mitarbeiterin bei H&M dachte schon, als ich die zu grossen Stücke zurückbrachte, ich wollte meine ganze Familie mit den gleichen Mänteln einkleiden *grins*. Nichtsdestotrotz hat sich die „Mühe“ gelohnt und meinem Karo-Mantel sei diese Bilderstrecke gegönnt ; ) . Sowieso, bin ich ein riesen Fan von Mänteln und dabei spielt die Länge eine riesen Rolle. Meines Geschmacks können sie nicht lang genug sein. Ausserdem mag ich die geradlinigen Schnitte, die mit Schlichtkeit überzigen. Stücke die zeitlos sind und mir somit langfristig Freude bereiten. Dazu gehört für mich definitiv auch Karo! Oder erinnert Ihr Euch an ein Jahr, in dem mindestens eine Saison dieses Muster nicht gefeiert wurde?

Coat: H&M Trend

Knit: H&M Trend (similar)

Pants: Mango

Bag: Pinko

Slippers: Gucci

Photography: Sharon Stucki

15 DECEMBER 2016

CHRISTMAS FEELING


LIFESTYLE
Eingetragen bei: DECEMBER, home, LIFESTYLE | 0

O Tannenbaum, O Tannenbaum…
Die Weihnachtszeit steht unmittelbar vor der Tür. Die Zeit der Besinnlichkeit, der Familie und des unbeschwerten Zusammenseins. Bald machen wir es uns wieder gemeinsam mit unseren Liebsten um den Weihnachtsbaum bequem und trällern unsere jährlichen Lieder. Die Städte sind voll mit unzähligen Lichtern und wunderschönen Weihnachtsdekorationen. Der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und anderen Leckereien liegt in der Luft. Die Saison der
Weihnachtsmärkte hat begonnen. Auch hier in Basel haben wir einen an Schönheit kaum zu überbietenden Weihnachtsmarkt. Klein aber Fein lautet das Motto dessen. Mit Kunsthandwerk und Geschenkartikeln lässt er den Puls der Besucher steigen und das Herz höher schlagen. Wie ich sie liebe- diese besinnliche Adventszeit. Aber auch bei mir zu Hause bleibt kein Wunsch an Dekoration offen. Die Hauseingänge werden mit Lichterketten versehen, die Küche wird beschlagnahmt, um fleissig unsere Lieblingsguezli zu backen, während wir uns immer wieder dabei erwischen, wie wir nebenbei vom Teig naschen. Brunsli, Spitzbuebe und Mailänderli werden mit viel Liebe ausgestochen und zubereitet. Zugleich ertönt aus dem Radio Mariah Careys Klassiker ” All I Want For Christmas Is You”.
Aber die grösste Aufmerksamkeit wird unserem Weihnachtsbaum gewidmet, den wir traditionell schmücken und zu einem der schönsten aller Weihnachtsbäume erstrahlen lassen. Somit natürlich auch die Frage, mit welchen Geschenken wir unsere Nächsten bescheren.
Aber nicht die Geschenke stehen im Zentrum dieses Festes.
Das wichtigste an diesen Feiertagen ist doch die gemeinsame Zeit mit den Liebsten zu verbringen und für einmal Raum und Zeit zu vergessen. Jegliche Sorgen scheinen so
weit fern in dieser Zeit. Denn man wird daran erinnert,
dass alles unwichtig ist, sobald man die gemeinsame Familie gesund
und mit einem von Herzen kommenden Lächeln im Gesicht sieht. Dies bedeutet für mich der Zauber von Weihnachten. Also zerbrecht euch nicht den Kopf, um
das perfekte Geschenk zu finden. Abschliessend hab ich aber dennoch für Euch hier eine kleine Wishlist zusammengestellt. Viel Spass beim Stöbern. Da bleibt aber noch die Frage, was wir anziehen bei einer Weihnachtsfeier. Mir ist es immer wichtig, dass ich mich rundum wohl fühle, in den Kleidern, die ich
trage. Auch bei besonderen Anlässen wähle ich meine Kleidung angemessen, jedoch möchte ich auf keinen Fall dieses Verkleidungsgefühl verspüren. Deshalb- der schwarze Samt-Blazer von Esprit, ist mir aus diesen Gründen sofort ins Auge gesprungen. Genau mein Stil! Nicht nur perfekt für die Weihnachtsfeier mit der Familie, sondern auch ein tolles Stück, das alltags- sowie bürotauglich ist. Dazu würde ich die süssen Fell Slippers
von Gucci tragen, in Kombination mit der fein gestreiften, locker sitzenden Hose von Esprit und der Sternenkette. Ein schlichtes aber dennoch spezielles Outfit. Eine
wunderschöne Vorweihnachtszeit wünsch ich Euch allen! Denkt an meine Worte.

 

1.Velvet Jacket: Esprit / 2. Boots: Esprit / 3. Parfum: Zadig & Voltaire / 4. Hat: Josette & Bernard / 5. Poster: Juniqe / 6. Shirt: Esprit / 7. Belt: Gucci / 8. Sweater: Esprit / 9. Bag: Esprit / 10. Carpet: Beni Ourain / 11. Sunglasses: Ray Ban / 12. Slippers: Gucci / 13. Pants: Esprit / 14. Necklace: Danielle Guizio x The M Jewelers / 15. Watch: Larsson & Jennings / 16. Star Necklace: Esprit

12 DECEMBER 2016

PINK SWEATER


LOOKS
Eingetragen bei: DECEMBER, home, LOOKS | 0

Einen frohen Montag allerseits. Ich hoffe ihr durftet ein tolles Wochenende geniessen
und glänzt nun wieder in alter Frische, um euch in die neue
Woche zu katapultieren. Mein Wochenende
begann ungewohnt schon am Donnerstag und somit geniesse ich heute meinen Letzten,
der ganzen 4 freien Tage. Nachdem ich mich durch zwei Nächte
durchgetanzt habe- ja ihr hört richtig,
dass kommt zwischendurch auch mal vor – lag ich dementsprechend
den ganzen
Sonntag faul im Bett. Das erste Mal musste ich mich wirklich dazu zwingen,
diese Zeilen zu schreiben haha. Aber was sagt die alte Weisheit so schön:
Wer feiern kann, der kann auch arbeiten.

Heute gibts aber vorerst einmal ein Outfit, bei dem mein neuer kuschliger
Sweater für einen absoluten Hingucker sorgt. Sieht der nicht
unglaublich bequem
und zugleich stylisch aus? Trotz der Eiseskälte während dem Shooten, – meine Fotografin
total mitfühlend mit mir – wollte ich auf keinen Fall meine Jacke dazu tragen.
Schliesslich lautete das oberste Gebot, diesen
tollen Pullover mit seinen lässig gerafften
Ärmeln ohne Ablenkung in Szene zu setzen. Dazu griff ich zu einer Flare Jeans mit leicht ausgefranstem
Saum, meinem Gucci Duo und Hut. Et Voilà- ein totaler Lieblingslook ist entstanden.
Ich hoffe, Ihr könnt mir da zustimmen und wünsche Euch einen
tollen Start in die neue Woche.

 

Sweater: H&M Trend

Pants: 2ndone

Hat: H&M

Sippers: Gucci

Bag: Gucci 

Photography: Sharon Stucki