24 APRIL 2018

MILITARY TRENCHCOAT


LOOKS
Eingetragen bei: home | 0
Na also! Nach dem gefühlt endlosen Winter, brachte uns Petrus endlich den Frühling! Lange hatten wir darauf gewartet, umso besser fühlt er sich an! Die typische Wintermüdigkeit verfliegt und man steckt sofort frischer Energie und Lebensfreude. Wer diesen Frühlingsmüdigkeits-Mythos erfunden hat, ist mir ein Rätsel. Der bleibt, mir zumindest, sowas von fern!
Ebenso erfreulich ist, dass die Jahreszeit modetechnisch Möglichkeiten mit sich bringt, die ich doch so
vermisst habe! Es wird wieder spannender und unsere Looks werden nicht mehr unter dem dicken Wintermantel versteckt. Diese Übergangssaison mag ich besonders. Und eines der Stücke, dass ich während der Übergangssaison rauf und runter trage, ist der Blazer! Denjenigen von Euch, die mir auf Instagram folgen, ist dies sicherlich nicht entgangen. Fast auf jedem Bild sieht man mich in einem Blazer *grins*. – ja ich bin regelrecht besessen! Mal uni schwarz, beige oder gecheckt, ich liebe sie in allen Variationen. Vorallem die Vielseitigkeit fasziniert mich, kann er doch jedem beliebigen Outfit sofort einen anderen Look vermitteln. Nebst dem Blazer, ist der Trenchcoat für mich der perfekte Begleiter der Übergangssaison. Was die Farbe angeht, assoziieren die meisten Leute die Farbe Beige mit dem Trenchcoat. Ich aber, war auf der Suche nach einem in olivgrün. Und siehe da, bereits nach kurzer Zeit schlenderte ich überglücklich mit meinem neuen Trench durch die Stadt. Feminin, casual, zeitlos, schick und gleichzeitig total lässig, so beschreibe ich meine neue Liebe.

Coat: Mango

Trousers: Zara (similar)

Shoes: 3.1 Phillip Lim

Bag: Proenza Schouler

Photography: Sharon Stucki