<h5>13 JANUARY 2017</h5><br/><h1>HOLIDAY PREPARATIONS</h1><br/><h5>LOOKS</h5>

13 JANUARY 2017

HOLIDAY PREPARATIONS


LOOKS
Eingetragen bei: home | 0

Da ist er, Mein erster Outfit-Post in diesem Jahr- Yaaayy! Ich kann euch sagen, dass 2017 für mich schon mal super anfing. Dem Ganzen sehe ich deshalb seeeehr optimistisch und euphorisch entgegen:-)
Nachdem ich Euch im letzten Beitrag erzählte, dass ich mir dieses Jahr fest vornehme, mehr zu reisen und neue Kulturen kennenzulernen, hab ich diesen Vorsatz soeben umgesetzt. In den Osterferien gehts ab nach Amsterdam! Wer hätte gedacht, dass sich dieser Vorsatz so schnell in die Tat umsetzt haha. Und umso mehr freue ich mich auf Amsterdam, weil es nämlich das allererste Mal für mich ist, dass ich Holland sehen werde. Hab schon so viel Tolles über dieses Land gehört.
Schon lange malte ich mir Bilder in meinem Kopf aus, eines der bekanntesten Festivals Hollands, nämlich das Awakenings Techno-Festival, zu besuchen.
Gemeinsam mit einer Freundin und einem Freund bestellte ich Tickets für die ersten zwei Tage. Besonders freue ich mich auf die erste Nacht. Denn da heizt die unglaublich schöne und talentierte Djane Nina Kraviz das Festival an. Die restlichen drei Tage wird dann natürlich geshoppt, coole Restaurants und Cafes getestet (auf das freue ich mich am meisten) und die Stadt erkundet. Aber ganz wichtig, die Planung und Organisation von Kurz-Trips. Was ich nämlich überhaupt nicht ausstehen kann, planlos in einer fremden Stadt umherzuirren. Z.B langes Suchen nach dem perfekten Restaurant, was schlussendlich doch nicht das war, was man sich vorstellte. Am Ende sind alle enttäuscht und die Zeit bekommt man auch nicht wieder zurück. Deshalb mache ich mir bereits im Vorfeld, – Insta sei Dank – einen Plan, welche Orte ich unbedingt sehen möchte, oder in welchem coolen, hippen Schuppen ich den leckersten Burger bekomme sowie den herrlichsten Brunch geniessen kann. Last but not least: die Unterkunft! Amsterdam ist voll von coolen, stylischen Apartments, was die Wahl jedoch zur bekannten Qual der Wahl macht. Aber nach langem Suchen fand ich ein cooles, unglaublich geschmackvolles Apartment in der Nähe von der City, im Skandinavischen Stil, einfach ein Träumchen! Meine erste Airbnb Buchung und ich bin schon so gespannt. Natürlich werde ich Euch dann auf meine Reise durch Amsterdam mitnehmen und Euch fleissig mit Insta Bilder zudecken haha… aber da müsst ihr euch noch etwas gedulden.?

Jacket: Zara 

Pants: Zara 

Shoes: Prada

Scarf: Acne 

Beanie: Cos (similar)

Photography: Pascale Florio