<h5>19 MARCH 2016</h5><br/><h1>WHITE BLAZER, FLARED JEANS & GUCCI SLIPPERS</h1><br/><h5>LOOKS</h5>

19 MARCH 2016

WHITE BLAZER, FLARED JEANS & GUCCI SLIPPERS


LOOKS
Eingetragen bei: home, LOOKS, MARCH | 0

Hey meine Lieben

Wer mir auf Instagram regelmässig folgt, weiss bestimmt auch schon, dass ich die letzten 4 Tage mit einer guten Freundin in Wien verbracht habe. Noch zu frühen Morgenstunden gings los. Abflug am Flughafen Zürich. Die Zeit verging wortwörtlich wie im Flug haha und kaum abgehoben, setzten wir bereits zur Landung an.

Weiter ging es dann noch mit dem Zug, der uns zum Finalen Ziel, dem Hotel Zeitgeist führte. Unsere Koffer abgegeben, machten wir uns auch schon auf den Weg Richtung Bahnhof, der nur 5 gehminuten von unserem Hotel entfernt ist. Obwohl wir am Flughafen “frühstückten”, konnten wir nicht an einer Bäckerei vorbeigehen, ohne uns einen Cappuccino und einen Marillekrapfen zu holen. Mein erster Marillenkrapfen, und ich saute mich von oben bis unten damit voll haha  Nach einem etwa zehn minütigen Lachkrampf, weil wir immer wieder neue Stellen mit dieser klebrigen Masse entdeckten, machten wir uns auf den Weg in die Stadt, um diesen Tag zum Shoppen zu nutzen. Naja, der Tag hatte ja schon mal gut angefangen haha… Nach einer ausgiebigen Shopping-Tour, brauchten wir Koffein und etwas süsses und machten uns auf den Weg in das berühmte Café Central. Zu früh gefreut! Dort angekommen, voller Vorfreude versteht sich, ragte eine lange Schlange bis auf die Strasse hinaus. Nicht umsonst als das bekannteste Café Wiens benannt. Wir entschlossen uns, es an einem anderen Tag nochmals zu versuchen. Also machten wir uns auf den Weg ins Café Francais, dass auch ganz oben auf unserer Liste stand. Dieses Café verzaubert die Gäste mit einer geschmackvollen Inneneinrichtung bei einer angenehmen Atmosphäre, mit stimmiger Background-Musik und einer attraktiv gestalteten Speisekarte. Begrüsst wird man charmant mit einem “Salut” statt Guten Tag und da kann es schon auch mal vorkommen, dass man auf Französisch bestellt. Ein Stückchen Frankreich in Wien. Uns gefiel’s! Gestärkt und aufgewärmt, schlenderten wir noch ein bisschen durch die Stadt und liessen unser Tag mit Burger und Pommes im Hard Rock Café ausklingen. Nächste Woche nehme ich euch wieder mit auf meine Reise durch Wien:-)