<h5>15 OCTOBER 2016</h5><br/><h1>TODAYS OUTFIT – GUCCI & DENIM</h1><br/><h5>LOOKS</h5>

15 OCTOBER 2016

TODAYS OUTFIT – GUCCI & DENIM


LOOKS
Eingetragen bei: home, LOOKS, OCTOBER | 0

Guten Morgen meine Lieben. Jetzt da es offiziell Herbst ist, muss auch ich mich ein wenig dicker einpacken. Weil ich aber eher zu der Sorte der Heissblüter gehöre, werdet ihr
mich aber nicht so schnell in dickem Mantel und Schal eingemummelt antreffen. Als wir allerdings vor einer Woche diese Bilder aufnahmen,
zeigte das Thermometer noch ein paar Grad mehr an und die Sonne schien traumhaft auf uns herab. Deshalb versprüht dieser Look noch einen letzten sommerlichen Touch. Für mich hätte es gerne noch ein Weilchen so bleiben können, aber ich freue mich natürlich auch darauf, meine vielen neuen herbsttauglichen Sachen ausführen
zu können. Wie schon im letzten Post erwähnt, mag ich diese Übergangszeit, die Zeit, in der man doch noch ein wenig sommerliche Teile mit Boots
oder einer lässigen Bomber kombinieren kann, unglaublich gern. Und auf ein Weiteres präsentiere ich euch ein Look mit dem T-Shirt-under- Spaghetti-strap Trend, welches ich mit einer High-Waist-Jeans kombiniere, die ich etwas kürzte und durchs Waschen lässig ausgefranst ist. Ein schwarzes Bandana Tuch verleiht dem Look das
gewisse Etwas. Ihr wisst ja, ich mag es eher schlicht. Dennoch darf das gewisse Etwas nie fehlen und ein Teil hat immer diese Aufgabe zu erfüllen.:-)

Dazu trage ich mein erst kürzlich in die Kleiderfamilie gestossenes Gucci-Duo, das sogleich das erste Mal vor der Linse stand. Dafür machten sie sich aber schon richtig gut, nicht wahr? Ich bin absolut glücklich, dass ich mich letztendlich doch für die Gucci Dionysus entschied, weil ich nämlich ziemlich lange mit dem Modell Twist
MM von Luis Vuitton liebäugelte, aber doch nie 100% überzeugt war. Ich habe mir vor längerer Zeit vorgenommen, bevor ich mir etwas derart Kostspieliges kaufe, etwas länger darüber nachzudenken. So bin ich dann auch wirklich sicher darüber, dass mir dieses Stück lange Freude bereitet. Früher tickte ich da anders, ich
kaufte einfach willkürlich und schon nach kurzer Zeit verging mir die Freude daran. Aber nochmal zurück zur Gucci Dionysus. Da war es anders! Nämlich die so bekannte
und äussert seltene Liebe auf den ersten Blick. Als ich das Prachtstück zum ersten Mal im Store anprobierte, war es schon um mich geschehen. Über die Schuhe
muss ich nicht viel sagen. Ein zeitloser, schlichter Klassiker, der schon lange auf meiner Wunschliste stand und ich mir nun zusammen mit der Tasche gönnte. Ich wünsche euch allen ein schönes Wochende!

Wie gefällt euch mein heutiger Look? Und was sagt ihr zu meinen neuen Schätzen?

Fotos: Sharon Stucki

T-shirt: H&M /  

Top: Samsoe&Samsoe /   

Jeans: Zara /  

Bag: Gucci Dionysus  /

 Loafer: Gucci Jordaan  /